Flugreise nach Nordnorwegen zum Angeln

Schönes Sonderangebot für Norwegenangler

So liebe Norwegenfreunde, ein durchaus sonniges und warmes Wochenende ist zu Ende und wir starten heute nicht nur in eine neue Woche, sondern gleich in einen neuen Monat (auch wenn dieser schon einen Tag alt ist). In den Wonnemonat Mai steigen wir mit einem echten Superschnäppchen für Angler ein, die ganz bequem zum Fisch fliegen möchten. Wie wäre es denn, wenn ihr euch in München in den Flieger setzt und direkt nach Bodø fliegt, von dort zu einem wunderschönen Ferienhaus gebracht werdet und mit einem 21 Fuß Angelboot auf Dorsch- und Heilbuttjagd startet!? Weiterlesen

85kg Heilbutt aus Ylvingen

Toller Heilbutt in Norwegen auf der Insel Ylvingen gefangen

Einen Einstand nach Maß erlebte auch die bei Norwegenanglern äußerst beliebte Insel Ylvingen. Das Anglerparadies ist der erste Stop für jene Angler, die mit der Fähre auf die bei Anglern eher bekannte Insel Vega wollen. Doch die Schwesterinsel Ylvingen steht Vega in nichts nach und brachte auch in der vergangenen Angelsaison so manchen kapitalen Fisch an die Oberfläche.  Weiterlesen

Sonderangebote für die Insel Senja

Angeltraum Senja in Nordnorwegen

Wenn ich “Senja” höre, dann denke ich sofort an fette Rotbarsche! Eine exponiert liegende Insel mit Potenzial für rote Riesen, aber natürlich auch dicke Heilbutte und gewichtige Dorsche. Wer sich den Angeltraum auf Senja endlich erfüllen möchte, dem könnte ein Sonderangebot für die Insel Senja von DinTur in die Karten spielen. Weiterlesen

Heilbuttangeln auf den Lofoten

Erfolgreiches Angeln auf den Lofoten – erster dicker Heilbutt gemeldet

Lofoten kann nicht nur Dorsch! Nein, ganz und gar nicht. Naja, zugegebener Maßen muss man ganz klar festhalten, dass man beim Angeln im Frühjahr auf den Lofoten sofort an dicke und weißbäuchige Dorsche denkt. Der Skrei gehört zu den Lofoten wie die Schrippe zu Berlin.  Weiterlesen

Sonderangebot im Heilbuttmekka Maribell

Auf zum Heilbuttmekka Maribell

Das erlebt man auch nicht alle Tage, dass ausgerechnet an einem der begehrtesten Fleckchen Norwegens noch eine Angelwoche zu einer Topzeit frei ist. Wer vom 25.05.-01.06.2016 noch freie Kapazitäten hat und gerne mal auf Heilbutt angeln möchte, der könnte per Charterflug von München nach Tromsø fliegen und dank kurzem Transfer schnell in Maribell einchecken. Angelzeug auspacken und schon geht es los Richtung Butt! Weiterlesen

“Norwegen” das Magazin für Angeln und Meer

7. Ausgabe von “Norwegen – das Magazin für Angeln und Meer” erschienen

Die bereits 7. Auflage des Angelmagazins “Norwegen” von Fisch und Fang ist erschienen. Mit spektakulären Unterwasserbildaufnahmen zum Popperfischen auf dicke Seelachse und dem gezielten Angeln auf Steinbeisser erwarten euch weitere spannende Themen. Weiterlesen

Auftakt nach Maß in Loppa Havfiske

Neues Angelreiseziel in Nordnorwegen legt los

Das Angelrevier um “Nuvsvåg” ist seit Jahren ein Hammerspot und sorgt somit auch für die entsprechenden Fangmeldungen – insbesondere, wenn es um Heilbutt geht. Mit Loppa Havfiske ist in diesem Jahr nun endlich eine neue Angeldestination an den Start gegangen. Zwei Doppelhaushälften und ein großes Ferienhaus bieten den unterschiedlichsten Angelgruppenstärken den passenden Platz. Mit 22 Fuß Länge und 115 PS Power liegen gleich fünf schöne Kaasbøll-Angelboote am Bootsteg. Weiterlesen

Skreiangeln auf den Lofoten

Superdorsche aus Norwegen

Die Woche startet mit Superdorschen aus Norwegen. Ein Skreiangeln der Extraklasse erlebte eine schwedische Familie auf den Lofoten. Mit Dorschen bis zu 27kg reden wir hier von echten Dorschbrummern! Die Lofoten bleiben eben doch immer wieder Garant für kapitales Skreiangeln.  Weiterlesen

Cod is great

Wer den “Spiegel” liest, ist gestern auch vielleicht über einen interessanten Artikel gestossen! Mit dem Titel “cod is great” wird die Liebe zum Kabeljau aus Sicht der einheimischen Norweger aus einer nicht ganz so ernsten Betrachtungsweise beleuchtet. Vardø, eigentlich ein verschlafenes Örtchen in Norwegen – nennen wir es doch beim Namen: Kaff – ist an manchen Tagen eben doch nicht ganz so verschlafen, wie es dem Anschein nach wirkt. Weiterlesen

Angeln im Frühjahr in Efjord Sjøhus

Erfolgreiches Angeln in Efjord Sjøhus

Erst seit wenigen Tagen ist die Angelgruppe um Herrn Bücher wieder zu Hause. Die Norwegenangler besuchte die Angelunterkunft Efjord Sjøhus Ende März/Anfang April. Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, herrschten noch recht frostige Temperaturen, doch das tat dem Angeln keinen Abbruch. Teilweise spiegelglatte See und in Sonne getauchte Berge boten den Anglern ein Naturerlebnis vom feinsten. Klar, dass das natürlich auch optimale Bedingungen sind, um anglerisch aktiv zu werden. Weiterlesen