Warum denn immer in den Süden?

Schönes Norwegen – unberührte Natur und tolle Menschen

Natürlich fahren wir gerne in den Süden und gehen an heißen Sandstränden, die von Palmen gesäumt sind, im Meer baden. Dazu lassen wir uns einen kühlen Cocktail servieren und genießen das Leben ausgiebig. Aber immer nur Strand, Sand und Cocktail wird auf die Dauer auch langweilig und wir möchten den nächsten Urlaub endlich einmal anders verbringen. Die Karibik kennen wir schon und auch in den USA sind wir natürlich schon gewesen. Das Rätselraten ist groß bei der Frage, wohin denn nun unser nächster großer Urlaub führen soll. Vielleicht sollten wir gar nicht so weit mit dem Finger auf der Landkarte suchen, denn des Rätsels Lösung liegt eigentlich gar nicht so weit von uns entfernt.

Norwegen ist ein Teil von Skandinavien – ein sehr schöner Teil

Schweden, Finnland und Russland begrenzen Norwegen, das ein sehr schöner Teil Skandinaviens ist. Norwegen ist ein Königreich, in dem die konstitutionelle Monarchie herrscht. Demokratisch und sehr liberal geht es in dem kleinen Land zu, das unter anderem von der Fischerei, dem Schiffbau und der Schifffahrt lebt. Norwegen ist ein sehr wohlhabendes Land und das merkt der Besucher an allen Ecken und Enden. Den Menschen geht es gut und es macht sehr viel Freude, in einem Land Urlaub zu machen, in dem das so ist. Einigen deutschen Touristen hat es in Norwegen sogar so gut gefallen, dass sie sich dazu entschlossen, dorthin überzusiedeln.

Nordlichter, Pottwale und Angeln – auch das ist Norwegen

Natürlich lohnt sich der Besuch Oslos, der Hauptstadt Norwegens, auf jeden Fall. Die Stadt, die früher Christiania hieß, kann auf mindestens tausend Jahre Geschichte zurückblicken. Diese wunderschöne Stadt hat vor allen Dingen im Bereich mittelalterliche Bauwerke eine ganze Menge zu bieten. Doch Norwegen ist mehr als die alte Hauptstadt, es bietet seinen Besuchern vielfältige Erlebnisse. Ob Nordlichter oder Pottwale, es gibt eine ganze Menge zu sehen und zu erleben in diesem einzigartigen, nordischen Land. Ob Fjelle, mächtige Gebirgsmassive, oder Fjorde, aus Gletschern entstandene, kleine Meeresbuchten, Norwegen hat mehr als genügend davon. Bei einer Norwegen-Reise in Kleingruppen lernen die Urlauber alle Facetten dieses tollen Landes im nördlichen Europa bestens kennen. Wer gerne fischt oder angelt, kommt in diesem tollen Land mit seinen fischreichen Gewässern natürlich auch voll auf seine Kosten.