3 Tipps, wie man einen Angelurlaub ruiniert

Es ist gar nicht so leicht, aus einem schönen Angelurlaub in Norwegen ein richtiges Desaster zu machen. Die meisten freuen sich über herrliche Natur, unberührte Fanggebiete, ertragreiche Angeltage (oder -nächte) und eine herrliche Zeit an Norwegens Fjorden, Seen oder der der rauen Meeresküste. Doch wer nicht auf Urlaubsstimmung und dicke Fische am Haken steht, hat meistens das Nachsehen. Deshalb geben wir heute mal drei Tipps, wie man sich und anderen Anglern den Urlaub richtig versauen kann. Denn für eine richtige Angelkatastrophe braucht es nur ein bisschen Vorbereitung … Weiterlesen

Der Vevelsundet rockt

Erfolgreiches Angeln in Vevelstad Rorbuer

Die Angelgruppe um Herrn Heuer besuchte im Juni die wunderschöne Angelanlage Vevelstad Rorbuer. Wobei man bei drei erstklassig in den Fjord integrierten Ferienhäusern nicht unbedingt von einer Anlage im klassischen Sinn sprechen sollte. Ich glaube – und das ist jetzt ohne Wertung und/oder Werbung – es gibt in Norwegen eine Handvoll Angelreiseziele, die so schnell ausgebucht sind, dass man seinen Augen kaum trauen mag. Vevelstad Rorbuer gehört definitiv dazu. Weiterlesen

Angelurlaub in Norwegen – vom Norwegenvirus infiziert

Auf geht es zum Angeln nach Norwegen

Mittlerweile sind seit meinem ersten Angelurlaub in Norwegen sagenhafte 20 Jahre ins Land gegangen und noch immer hat mich der bei vielen bekannte “Norwegenvirus” fest im Griff. Immer wieder werde ich von Norwegenneulingen gefragt, was es denn bitte mit diesem “Virus” auf sich hat. Weiterlesen