Nachschlag: Herbstangeln in Norwegen

Ylvingen Rorbuer rockt

Schon abgefahren, was die Tage so in Norwegen passiert. Die Norwegenagler erfreuen sich nach wie vor an fantastischen Fangerfolgen und unvergesslichen Momenten! Hach, bei solchen Bildern könnte man doch glatt wieder starten und noch einmal in diesem Jahr die Köder auswerfen.

Ylvingen, die Insel vor der bekannteren Schwester Vega lockte vergangene Woche deutsche Petrijünger um Hernn Brandenburg nach Norwegen und gleichwohl durften diese dann auch ihre tollen Fänge bestaunen. Bei sonnigem Wetter verbuchten sie zahlreiche Fänge und so manch schöner Heilbutt konnte auf die Bootsplanken gelegt werden! Herzlichen Glückwunsch an die Angler vor Ort, die einen tollen Angelurlaub in Ylvingen Rorbuer erlebten. Und wie ihr seht, ist die Angelsaison noch lange nicht vorbei.