Heilbutt aus Westnorwegen

Das Gute liegt manchmal so nah

Die Oma sagte schon, dass das Gute manchmal recht nah liegt – so auch in Norwegen! Man muss nicht immer bis ganz in den Norden reisen, um mal einen Heilbutt zu fangen. Fakt ist aber, dass die Chancen in nördliche Richtung steigen.

Der Gast Steffen Eisen jedenfalls versuchte sich im zauberhaften Naustbekken Brygge in der Nähe von Kristiansund und wurde belohnt. Ein schöner Butt und das genau in der richtigen Küchengröße – ein toller Erfolg für den Norwegenangler und wieder einmal Beweis dafür, dass man auch in Westnorwegen Heilbutt fangen kann.

Steffen Eisen mit Heilbutt aus Naustbekken Brygge