Ferienhäuser für Angler in Norwegen wechseln den Besitzer

Neuer Gastgeber in Solvika Sjøhus – Angelregion Roan

Zwei wunderschönen Ferienhäuser in der bei Norwegenanglern äußerst begehrten Angelregion Roan haben den Besitzer gewechselt. Gut? Logo! Denn der Gastgeber ist quasi ein alter Bekannter. Mit Gert Menz dürfen sich alle Angler in den erstklassigen Ferienhäusern Solvika Sjøhus ab sofort über einen deutschsprachigen Inhaber und gleichzeitig Ansprechpartner vor Ort freuen.

Eingefleischten Norwegenhasen dürfte er bereits als Inhaber des benachbarten Ferienhauses Sørvika ein Begriff sein. Und Gert haut gleich mal einen raus! Die über den Angelreisenveranstalter DinTur angebotenen Unterkünfte dürfen in den wenigen Restwochen für die Angelsaison 2016 fleißig gebucht werden! Damit ihr auf den Geschmack kommt, gibt es laut Anbieter folgende Angebote:

“Für unsere ab 2016 deutschsprachig geführte Vorzeigeunterkunft Solvika Sjøhus können wir Ihnen folgende Sonderangebote anbieten, die für Haus und Boot(e) gelten:

  • 8 für 7 im Zeitraum vom  22.04. – 30.04.2016
  • 10 für 7 im Zeitraum vom 01.04. – 14.04.2016
  • 10 für 7 im Zeitraum vom 23.09. – 03.10.2016
  • 10 für 7 im Zeitraum vom 25.09. – 05.10.2016

Bestehende Buchungen sind vom Rabatt ausgeschlossen. First come – first serve.”

Besonders der April ist ein in dieser Region nicht zu unterschätzender Monat für dicke Dorsche! Und im September? Dann schlagen sich die Butts ihre Bäuche voll und dann heißt es: Angeln auf Heilbutt und co.

Angelregion Roan: Angelunterkünfte in  Solvika Sjøhus

Zwei wunderschöne Ferienhäuser in einer der beliebtesten Angelregionen in Mittelnorwegen.